Die erste Mannschaft traf im Heimspiel auf die SGM Meßstetten/Tieringen. Bereits nach 20 Minuten konnten die Gäste in Führung gehen. Die SGM tat sich in der ersten Hälfte weiterhin schwer. Nach der Pause konnte Alexander Butz nach einem Elfmeter ausgleichen. Insgesamt war die SGM nach der Pause die bessere Mannschaft und konnte durch einen Treffer von Steven Rauschke das Spiel drehen. Somit konnte die SGM mit 2:1 gewinnen und somit den Nichtabstieg vorzeitig feiern.
Kommenden Samstag trifft die erste Mannschaft um 17:00 Uhr in Winterlingen auf den FC Winterlingen.

Die zweite Mannschaft spielt um 15:00 Uhr in Gruol gegen Gruol/Heiligenzimmern II.

Über zahlreiche Unterstützung würden sich die Mannschaften freuen.